Wir präsentieren Spark R15.0!

Spark On-Demand
Bestellen Sie eine beliebige Anzahl von Spark Aligner zu einem attraktiveren Preis

Ormco Combo Treatment (Kombinationsbehandlung von Ormco)
Sie können Ihre Patienten jetzt ohne Aufpreis* von einer Aligner- auf eine Zahnspangenbehandlung umstellen

Software-Updates

Spark Desktop Approver
Ein neues Update verbessert den Export von Videosequenzen und die Approver Funktionen in Echtzeit.

Spark Approver Web
Eine ganz neue und verbesserte Zahnbewegungstabelle sowie bessere Hilfen zum Einsetzen der Behandlungsmaterialien.

Spark DTX Web Portal
Von nun an gehören Nachbehandlungsscans der Vergangenheit an!

Neu

Spark On-Demand

Dies bringt mehr Flexibilität in Ihre Behandlungsoptionen und -planung und ermöglicht Ihnen, eine beliebige Anzahl von Spark Alignern zu einem attraktiven Preis zu bestellen, ohne an ein Behandlungspaket gebunden zu sein.

  • Flexibel: Wählen Sie zwischen Spark Alignern und Spark Passive Alignern, wählen Sie die genaue Anzahl der benötigten Aligner und zahlen Sie pro Tray.
  • Kosteneffizient: Bezahlen Sie nur für das, was Sie brauchen, je nach Treuestufe, ohne zusätzliche Verpflichtungen.
  • Praktisch: Befolgen Sie den Spark Aligner-Workflow und bestellen Sie über unser DTX Web Portal, sodass Sie keine Anfertigungen in Ihrer Praxis durchführen müssen.
  • Keine Änderung des Einreichungsprozesses: Wählen Sie Spark on Demand, dann Spark Aligner und fahren Sie mit der Verschreibung und Genehmigung wie gewohnt fort.

Neu

Ormco Combo-Treatment – Umstellung auf Brackets

  • Sie können Ihre Patienten jetzt ohne Aufpreis* von einer Aligner- auf eine Zahnspangenbehandlung umstellen. Bringen Sie mehr Flexibilität in die Behandlungspläne Ihrer Patienten mit Alignern und Zahnspangen.
  • Bestellen Sie ein Ormco Single Patient Kit Ihrer Wahl anstelle einer Nachkorrektur über die Spark-Website.
  • Wenn Sie von Spark Advanced auf Brackets aus dem Single Patient Kit von Ormco umsteigen möchten, bevor Anträge zum Refinement eingereicht wurden, verwenden Sie einfach die Schaltfläche „Combo Order / Combo Auftrag“ im DTX Web Portal. Bitte beachten Sie, dass keine weiteren Nachkorrekturen möglich sind, wenn die Behandlung eines Patienten bereits über unsere Website auf Brackets aus dem Single Patient Kit von Ormco umgestellt wurde.

*Es können noch Versandgebühren anfallen. Gilt nur für Behandlungen mit Spark Advance. Keine zusätzlichen Nachkorrekturen zugelassen.

Die Umstellung eines Patienten auf Brackets

Schritt 1

Wählen Sie „Zu Brackets wechseln“, indem Sie nach einer Erstbestellung von Spark, jedoch vor der Einreichung jeglicher Nachkorrekturen auf der Registerkarte „Versendet“ auf einen Patienten klicken.

Schritt 2

Wählen Sie die Art von Brackets aus, auf die Sie den Patienten umstellen möchten.

Schritt 3

Wählen Sie ein konkretes Single Patient Kit für Ihren Patienten aus, aber beachten Sie dabei, dass vor der Bestellung keine weiteren Nachkorrekturen mehr möglich sind. Nach Eingang der Bestellung bearbeitet das Ormco Customer Care Team diese gebührenfrei, wobei jedoch etwaige Versandkosten anfallen können. Für diese Behandlung wird die Option der Nachkorrektur oder Nachbestellung deaktiviert.

R15.0 Software-Updates

Spark Desktop Approver

Spark Desktop Approver

Export von Videosequenzen mit mehreren Ansichten – Multiview

  • Sie können jetzt einen aus mehreren Ansichten zusammengesetzten Behandlungssimulationsfilm zusammen mit der zuvor verfügbaren Option „Einzelansichtsfilm“ exportieren.
  • Im Mehrfachansichtsmodus werden 5 vordefinierte Modellansichten zu einem einzigen Filmbild für jede Phase kombiniert.
  • Nun ist der Mehrfachansichtsmodus der Standardmodus, und Ihre letzte Wahl wird gespeichert, wenn Sie in Zukunft auf die Filmexportfunktion zugreifen.

Spark Desktop Approver 

Real-Time-Approver: Erweiterung des Tools für einzelne Kieferbehandlungen

  • Die Genehmigung in Echtzeit in der Approver Software unterstützt jetzt die Durchführung von Neuberechnungen und die Genehmigung von einzelnen Kieferbehandlungen. Für Fälle, bei denen die phasenweise Neuberechnung nicht unterstützt wird, werden Haftungsausschlüsse angezeigt.
  • Sie können nun die endgültige Zahnposition (T2)* aktualisieren und die aktuelle Einstellung neu berechnen, während Änderungen sofort genehmigt werden.
  • Die Funktion „Stage Editor“ erlaubt es Ihnen, die Anzahl der aktiven oder passiven Aligner zu erhöhen, während jegliche vorgenommenen Änderungen sofort genehmigt werden.

 *Bei Behandlungen der Klasse I mit Abstand oder geringfügigem Engstand, ohne C-Kette, ohne Durchbruchführungen und ohne IPR. Das Tool zur Neuberechnung sollte verwendet werden, sobald alle Änderungen an der endgültigen Zahnposition und die Erhöhung der Anzahl der Aligner abgeschlossen sind

R15.0 Software-Updates

Spark Approver Web

Spark Approver Web 

Zahnbewegungstabelle

  • Das neue horizontale Layout ermöglicht es Ihnen, die Zähne und ihre Bewegungen in der gleichen Ansicht entsprechend der Zahnreihenfolge anzuzeigen und zu verfolgen.
  • Mit diesem Tool können Sie die Werte der Zahnbewegungen in einer einzigen Tabelle bearbeiten und ansehen. Ein roter Punkt weist auf mittlere bis schwierige Bewegungen hin.
  • Jede Spalte steht für eine Zahnnummer und jede Zeile für eine Bewegung oder Drehung einer Krone oder Wurzel. Die Zahnbewegungstabelle (TMT) ist im schreibgeschützten Format verfügbar. Das TMT-Symbol finden Sie auf der rechten Seite des Bedienfelds. Wenn der Platz auf dem Browser-Display nicht ausreicht, wird das Symbol in das linke Bedienfeld verschoben.
  • Das TMT-Symbol zeigt Warnungen für Zähne an, die entweder mittlere oder schwierige Werte aufweisen. Wenn nur Zähne mit Zwischenwerten vorhanden sind, wird eine gelbe Warnung mit der Anzahl dieser Zähne angezeigt. Wenn jedoch mindestens ein Zahn einen schwierigen Wert aufweist, wird eine rote Warnung für die Anzahl der Zähne mit schwierigen Werten angezeigt. Mit anderen Worten: Die rote Warnung hat gegenüber der gelben Warnung Vorrang.

Spark Approver Web 

Anpassen der Behandlungsmaterialien an die Phasen

  • Mit dieser Funktion können Sie das Einsetzen der Behandlungsmaterialien während der Start- und der Endphase bearbeiten.
  • Wenn Sie Spark Approver Web verwenden, wird das Einsetzen der Behandlungsmaterialien wie Attachments, Gummizüge, Bite Ramps und Bite Turbos anhand der klinischen Präferenzen und der Anfangs- und Endphase der Behandlungsmaterialien auf dem zu behandelnden Zahnbogen oder dem gegenüberliegenden Zahnbogen (wenn auf dem zu behandelnden Zahnbogen keine Behandlungsmaterialien vorhanden sind) festgelegt.
  • Wenn Sie Behandlungsmaterialien mit verschiedenen Phasen zu Zähnen auf verschiedenen Unterkiefern hinzufügen, werden zwei Reihen der Phasen angezeigt.

R15.0 Software-Updates 

Spark DTX Web Portal

Spark DTX Web Portal 

Smart STL-Integration für DentalMonitoring*

  • Dank der Integration von Smart STL in DentalMonitoring im Spark DTX Web Portal können Sie im Refinement mit DentalMonitoring Smart STLs* vornehmen, so dass Nachbehandlungsscans für Spark der Vergangenheit angehören!
  • Dies bedeutet zusätzlicher Komfort für Patienten, die für die Aligner der Nachbehandlung nicht mehr extra für eine neue intraorale Scans in die Praxis kommen müssen. Während des Einreichungsprozesses für die Nachbehandlung können Sie Smart STL als Scantyp der Nachbehandlung auswählen.

*Nur Kieferorthopäden, die mit Spark behandeln und ein aktives DentalMonitoring-Abonnement haben, können auf diese Funktion für Nachbehandlungsfälle zugreifen. Smart STL ist möglicherweise in Ihrem Markt nicht zugelassen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Vertriebsmitarbeiter nach dem Stand der behördlichen Freigabe.“

Spark ist ein fortschrittliches Clear Aligner-System, das eine vorhersehbarere und effizientere Behandlungsplanung von Anfang bis Ende ermöglicht.

MKT 24-0603